Donnerstag, 1. August 2013

"Die letzten 5"-Challenge

Der August wird wohl der Challenge Monat des Jahres. Neben der Vegan for fit Challenge und der bereits laufenden Sommer Challenge 2013 beginnt heute "Die letzten5"-Challenge. Lieschen von freakin fit hat die Challenge ins Leben gerufen und auch ich bin dabei!

Hier sind also kurz die Fakten zu Beginn:

1. Gewicht: 
63,5 kg bei einer Größe von 178 cm
WTF? Ja, ich weiß... da hat jemand wieder ein bisschen zugelegt!

2. Maße: 
Oberarm (25), Bauch (87), Taille (74), Hüfte (91), Po (93), Oberschenkel (53), Summe cm (423) 

3. Challenge: 
Meine persönliche Challenge für diese Woche: Abends keine Kohlenhydrate mehr!
Das ist zwar Teil der Vegan for fit Challenge, da der abendliche Verzicht auf Kohlenhydrate für mich aber eine enorme Umstellung bedeutet, habe ich mir das als persönliche Challenge gesetzt. 


Ich habe auch "Vorher" Fotos machen lassen. Es kostet mich wirklich enorme Überwindung die hier online zu stellen. Obwohl ja anonym und kopflos, ist es doch ganz schön schwierig die ungeschönte Wahrheit preiszugeben!


Dann werde ich jetzt auch gleich mal loslegen und für die erste Woche ordentlich Punkte sammeln. Es geht auch gleich los: auf zum Joggen! Oder Radeln? Hach, ich kann mich nicht entscheiden. Auf jeden Fall Cardiotraining! :D   

Kommentare:

  1. August scheint DEIN Monat zu werden, aber auch generell ist viel los in den Blogs.
    Was würde ich für deine Beine geben, die sehen ja schon super schlank aus und dein Bauch hat tolle Voraussetzungen, finde ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit den Beinen bin ich zufrieden! Liegt in der Familie... Problemzone Bauch und Rücken...
      :D

      Löschen
  2. Das mit der Schokolade kenne ich, die sieht dann etwas "alt" aus, aber man kann sie noch locker essen. Sowas schmelze ich dann immer ein und benutze es als Kuchenguss.(okay okay, soviel Schokolade bleibt hier jetzt auch wieder nicht übrig ;-))
    Ich wohne ja in der Nähe von Nürnberg- der Lebkuchenstadt. Die Lebkuchen werden eh alle schon im Juni gemacht und verpackt. und gegessen wirds ein halbes Jahr später...die hauen soviele Zusätze rein, damit das haltbar ist, da machts doch ne Woche mehr oder weniger auch nicht mehr aus, oder? ;-)
    Wobei ich das auch wieder bedenklich finde: Lebensmittel mit extrem langem MHD...naja, auf was man nicht alles achten müsste...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übrigens finde ich, du müsstest gar nicht mehr abnehmen(vom Gewicht her), höchstens noch definieren(Bauch). Aber sieht doch schon super aus!

      Löschen
    2. Ich quäle mich ja schon durch "Abs on fire" von Blogilates! :D
      Habe mir jetzt eine neue Yogamatte bestellt. Die andere war zu dünn... da habe ich immer Schmerzen im unteren Rücken bekommen (wenn man so Situps machen musste). Wenn die da ist, starte ich wieder voll durch! :D

      Löschen
  3. Drücke dir ganz dolle die Daumen das die Challenge den gewünschten Erfolg bringt, wobei ich deine Figur echt schon ziemlich gut finde :)

    Bin auf die "Nachher-Ergebnisse" gespannt :)

    AntwortenLöschen