Donnerstag, 22. August 2013

Vegan - Day 22

Tag 22 - wo ist nur die Zeit geblieben? In 8 Tagen ist die Vegan for Fit Challenge vorbei. Und was mach ich dann? Ich muss ehrlich sagen, dass ich momentan noch nicht richtig weiß, wie ich mit meiner Ernährung weitermachen soll. Beginne ich wieder mit Kalorienzählen? Behalte ich das Vegan for Fit Konzept noch eine Weile bei? Wenn ja, werde ich die Regel entschärfen? Ich weiß es nicht...

Probiere ich erst mal ein paar Rezepte aus dem Vegan for Fun Buch aus? Soll ich mich mehr mit dem Thema "Clean Eating" beschäftigen? Zurück zum Fleisch... Wieso? Ich vermisse doch gerade gar nichts.

Ich glaube, ich fange am Wochenende schon einmal damit an, ein kleines Fazit zu Papier (oder in den Computer) zu bringen. Vielleicht hilft mir das bei meiner Entscheidung.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend... ich gehe jetzt ins Bett (ist es tatsächlich schon wieder 23.00 Uhr? OMG!)

Frühstück

Breakfast-Crunch mit Sojajoghurt (Stufe 2)


Mittagessen

Roggenvollkornbrot mit Apfel-Zwiebel-Aufstrich von Alnatura und einen Salat



Abendessen

Zucchini-Spaghetti Bolognese (Stufe 1)











Kommentare:

  1. Danke für die Motivation! :)
    Genau, diese Challenge-Woche wird gerockt! ;)

    Musste zuerst Googlen wer Cassy Ho ist. Sie von Blogilates (habe schon auf vielen Blogs davon gelesen). Machst du jeweils einzelne Workouts von ihr oder alle nach Monatplan?

    Wie hast du die Zucchini-Spaghetti geschnitten? Hast du einen spez. Schäler? Sehen superlecker aus!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen! :D

      Ich habe mir meine Lieblingsvideos in einer Playlist auf Youtube zusammengestellt. Ich mache immer bestimmte Bereiche: Bauch, Rücken, Muffintop :D

      Die Zucchini Sphagetti habe ich mit einem Spiralschneider geschnitten. Ich habe den "GEFU Spiralschneider Spirelli 13460". Der erscheint auch als Erstes, wenn man bei Amazon Spiralschneider eingibt.

      Löschen