Dienstag, 31. Dezember 2013

JWC Phase 3 + Ziele

Hi ihr Lieben!

In dem letzen Monat hat sich einiges getan. Nicht zuletzt durch die Jahreswechselchallenge. 
Ich habe dadurch viel über mich, das letze Jahr und meine bisherigen Gewohnheiten nachgedacht, was ich ohne die Challenge wahrscheinlich eher nicht so gemacht hätte.

Ich habe einige Ziele für 2014, es sind viele kleine und nicht alle haben etwas mit meinem Gewicht oder sportlichen Aktivitäten zu tun, sondern mit der Verbesserung meines Lebens im allgemeinen.

Hier jetzt aber erstmal die Ziele für die JWC 2014:

1. Ich möchte weiterhin 2l Wasser oder ungesüßten Tee am Tag trinken, ich merke nämlich das es mir gut tut. Aber ich muss mich immer noch zwingen, weil ich ganz selten richtigen Durst verspüre. 

2. Ich möchte weiterhin keinen Alkohol mehr trinken. Für diese kurzen Momente in denen er mir schmeckt und mich auch etwas beflügelt sind einfach zu viele Kalorien drin. Außerdem kann ich den Tag danach immer total vergessen weil es mir schlecht geht. Ich möchte einfach weiter versuchen darauf zu verzichten. 

3. 300 Minuten Sport. Das klingt nicht viel ich weiß, aber es sind 2-3x die Woche 30 Minuten Sport und für mich ist das schon schwierig in den Januar zu bekommen, da dort viele Veränderungen für mich anstehen.

4. Keine Süßigkeiten an der Arbeit essen. Ich habe generell keine Probleme mit Süßigkeiten nur an der Arbeit bin ich ständig dran. Meistens komme ich gar nicht dazu überhaupt etwas zu essen und dann gehen Süßigkeiten einfach gerade zwischendurch. Und auch wenn ich viel Stress habe dann will ich einfach was fürs "Herzchen", aber das hält nur ein paar Sekunden und danach habe ich ein richtig schlechtes Gewissen. Das möchte ich demnächst vermeiden.

5. Nach 18:00 keine Kohlenhydrate mehr essen. Damit ich abends besser schlafen kann und nicht mehr soviel verdauen muss. =)

6. Nur noch 1 Stunde Fernsehn am Tag. Ich bin viel zu lange vor dem Fernseher das finde ich sehr ungesund und glaube das ich auch schon süchtig danach bin, deswegen möchte ich das lieber mal reduzieren!


Hier nun meine Tabelle dazu:


Jetzt noch die letzten Wiege- und Messergebnisse aus 2013:

Gewicht:    66,3 kg      Gesammtabnahme: 18,7 kg   Abnahme seit Challenge beginn: 1,2 kg

Umfang: 
Oberarm:           26 cm
Brust:                 88 cm
Taille:                 77 cm
Bauch:                92 cm
Oberschenkel:   52 cm
Unterschenkel:  35,5 cm

Fotos:

 Heute:

Vor 1 Monat, beginn der Challenge:

   
                                     

Kommentare:

  1. 1,2 kg Abnnahme sind ja super. Glückwunsch dazu!

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön. Find das auch Klasse gerade über Weihnachten hätte ich nicht damit gerechnet.
    Hab mich bei den Süßigkeiten schon zurück gehalten aber auf nichts verzichtet.

    AntwortenLöschen
  3. ♥♥♥♥♥♥♥
    Ich bin sooooo stolz auf dich! Und du kannst es auch sein! 18,7 kg Gesamtabnahme in 2013!!! Der Wahnsinn!!! Und du siehst super aus! Ich bin fast schon ein kleines bisschen neidisch, weil es bei mir nicht so doll lief in letzter Zeit!!
    Gestern gab es bei mir auch keinen Alkohol! Ich werde jetzt auch weniger trinken. Ich sehe das so wie du: es geht einem danach nur schlecht und das ist kein schönes Gefühl! Und weniger fernsehen werde ich auch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön!!!!!!
      Du kannst aber auch stolz auf dich sein, du hast ja mit einem viel niedrigeren Startgewicht angefangen und auch schon über 11 Kilo verloren.
      Der Bauchumfang muss noch kleiner werden und dann bin ich auch überglücklich.

      Löschen