Dienstag, 6. Mai 2014

DIY Muttertagsgeschenk Last Minute




Hallo ihr Lieben!

Heute gibts wieder ein "Do it yourself".
Dieses mal eine kleine Bastellei, für den bevorstehenden Muttertag, am 11.05.2014.

Ich habe letztes Jahr lange überlegt, was ich am besten schenken könnte.
Es sollte etwas persöhnliches sein, aber nix das jeder hat, wie eine Tasse oder so.
Dann habe ich meine Bastelsachen raus geholt und einfach losgelegt.
Dabei heraus kam ein kleines Büchlein, mit 10 Dingen die ich an meiner Mama liebe.  Das Geschenk kam prima bei ihr an, sie war total gerührt und hat es jetzt immer noch in der Küche hängen.

Ich möchte euch zeigen, wie ich das Buch gebastelt habe, damit ihr dieses Jahr nicht so viel überlegen müsst und einfach anfangen könnt kreativ zu sein. =)
Also lasst uns loslegen!

Ich braucht:
IMG_20140504_193656.jpg wird angezeigt.
  • Farbige Rechteckige Papierstreifen (mind. 11 Stück)
  • Bunte Filzstifte
  • ein Geschenkband
  • einen Locher 
 Optional:
  •  Dekoelemente, wie Filzherzen, Glitzer, kleine Rosen, Glitzerherzen.
  • eine Schere 


Durchführung:

  1. Zuerst braucht ihr mindestens 10 Dinge, die ihr an eurer Mutter liebt. Natürlich könnt ihr auch mehr nehmen, dann benötigt ihr nur mehr Papierstreifen. Am besten ihr schreibt euch die Sprüche vorher auf ein Blatt Papier und streicht später nach und nach durch, damit ihr keinen vergesst.
  2. Jetzt schreibt ihr auf das Deckblatt: "10 (oder wie viele euch einfallen) Dinge die ich an dir Liebe ... " oder "Liebe Mama an dir liebe ich...". Wichtig sind drei Punkte am Ende, denn mit denen fangt ihr die folgenden Sprüch an.      Beispiel: Deckblatt: An dir liebe ich .... ; Folgeblatt: ... dein Lachen


3. Nun gestaltet ihr die Folgeblätter ganz nach eurer Kreativität.






































4. Nun legt ihr einfach alle fertigen Papierstreifen übereinander und locht 1-2 Löcher in die Karten.
Jetzt noch mit dem Geschenkband zusammen binden und schon seit ihr fertig und habt ein super Muttertagsgeschenk!  

Viel spaß beim nachbasteln und verschenken!

Habt ihr denn schon ein Geschenk für eure Mütter? 
Was habt ihr bereits zum Muttertag verschenkt?

LG
eure Tani

Kommentare:

  1. Ich finde DIYs immer so toll und deine Idee mit dem kleinen Buch ist besonders süß! Selbstgemachte Geschenke finde ich auch viel persönlicher und meine Mama mag es auch gar nicht wenn ich allzu viel Geld für sie ausgebe. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Mama möchte auch nicht das wir zu viel geld für sie ausgeben!
      Deswegen ist es, finde ich, immer sehr schwierig was zum basteln zu finden!
      Schön das dir meine Idee gefällt. =)

      Löschen
  2. ui, da hast du dir aber was süßes ausgedacht!

    WAS? du kennst Shred nicht? Schande über dein Haupt! ;-) :-P
    Kannst es ja direkt mit deiner Schwester zusammen machen *gg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Google hat es mir jetzt erklärt und ich finds super. Hab gleich heute angefangen ;)
      Vllt. machen wir das dieses Wochenende sogar mal, wenn wir die Zeit dazu finden. :)

      Löschen