Dienstag, 3. September 2013

September - Run (like you stole some)thin(g)!

Ihr habt es ja vielleicht schon mitbekommen, dass bei Lana von „Fit ist the new skinny“ einen neue Challenge gibt. Da meine Sommerchallenge nun vorbei ist, kommt mir diese Sportchallenge sehr recht.

 

Ziel der Challenge:

- nur durch Joggen "1kg Fett abbauen", also 7000 Kalorien verbrennen.
- 4 Wochen lang regelmäßig Joggen (mind. 2 x in der Woche)
- ein neues Fitnessziel erreichen

 

Mein persönliches Fitnessziel: 8 km am Stück Laufen

Momentan schaffe ich 5 Kilometer ohne „Gehpausen“. Mein Ziel sollte also hoffentlich zu schaffen sein.

 

Für jede verbrannte Kalorie, für jeden gelaufenen Meter und für jede gelaufene Minute gibt es jeweils einen Punkt.

 

Jede Woche gibt es noch eine Wochenaufgabe bei der man „Extrapunkte“ verdienen kann.

 

Aufgabe in Woche 1: Dehne dich nach jedem Lauf mind. mit 5 verschiedenen Dehnübungen (je 30 Sekunden).

 

Am Sonntag konnte ich mich nicht mehr zum Laufen motivieren. Ich war ein bisschen übernächtigt =)

 

Montag Nachmittag stand schon wieder Physiotherapie auf dem Plan und nach der Behandlung soll ich nicht unbedingt Joggen. Und? Was bleibt dann? Richtig: Wecker auf 4.30 Uhr stellen um 4:50 Uhr aufstehen, in die Laufsachen schmeißen und RAUS! Da ich auf den sanften Schein der Straßenlaternen nicht verzichten wollte und konnte bin ich im Wohngebiet herumgelaufen (und nicht wie sonst im Feld). Das angehnehme daran ist, dass ich so überhaupt gar keine Höhenunterschiede habe. Funktioniert echt sehr gut. Ich werde das jetzt öfter mal austesten, ob der frühmorgendliche Lauf etwas für mich ist. Geplant habe ich den nächsten "Nachtlauf" für morgen!

Kommentare:

  1. Wow, so früh hätte ich mich kaum motivieren können... Respekt ; )
    Wünsche dir weiterhin viel Erfolg für die Challenge :)

    AntwortenLöschen
  2. Ganz schön früh morgens bist du da unterwegs.. Hut ab, dazu muss man sich auch erstmal aufraffen können ;)
    Wünsche dir ebenfalls viel Erfolg bei der Challenga, bin mir sicher, dass du die 8 km am Ende locker schaffst..
    Schade das ich die Challenge erst jetzt entdeckt hab :(

    AntwortenLöschen