Freitag, 11. Juli 2014

Good Food Friday

Ja ist denn heut' schon wieder Freitag? Hätte ich doch beinahe den Good Food Friday verpasst. Ich muss sagen, dass ich mich nach dem Wochenende gar nicht gut gefühlt habe. Irgendwie aufgebläht mit einem komischen Gefühl im Bauch. Und als ob mein Körper aus lauter Frust von den ganzen leeren Kohlenhydraten sagen würde: nö, das verdaue ich jetzt nicht mehr! Ich habe dann wieder mehr Rohkost in meine Nahrung eingebaut. Heute fühle ich mich schon wieder deutlich besser. Ich werde das mal beobachten und vielleicht doch vermehrt von Kohlenhydraten Abstand halten.

Mittagessen Freitag:
Milchreis mit Aprikosen-Mango-Soße
Abendessen Freitag:
Gurkenpasta mit Avocado-Dressing
Abendessen Nr. 2 Freitag:
vegetarischer Döner ohne Käse und ohne Soße

Das Essen vom Wochenende fehlt leider komplett. Da wir auf den Geburtstag eingeladen waren, gab es nichts zum Mittagessen. Abends wurde gegrillt und am Sonntag waren wir zu der Geburtstags-Reste-Essen-Nachfeier. So habe ich an beiden Tagen eine Packung Vegan Grill-Mix von Wheaty gegessen und mich dazu an meinen Salat (Gartensalat + Linsensalat) gehalten. Dazu gab es noch sehr, sehr, sehr viel Brot... Kartoffeln... Brot... Brot... Tja, was ich davon hatte, habe ich ja dann auf der Waage gesehen.



Mittagessen Montag:
Mischung aus den Resten vom Garten- und Linsensalat
Brot mit Tomatenaufstrich




 
Abendessen Montag:
Mischung aus den Resten vom Garten- und Linsensalat mit gebratenen Tofu
bzw. Tofo-Chicken-Nuggets für meinen Schatz


Mittagessen Dienstag:
Tomatensalat mit Couscous
 
Abendessen Dienstag:
"Vangyachi Bhaji" - Auberginengemüse in Kokosmilch
 dazu Gemüse und etwas Reis

Mittagessen Mittwoch:
"Vangyachi Bhaji"

 
Abendessen Mittwoch:
Gurkenpasta mit Avocado-Dressing

Am Donnerstag war ich zum Mittagessen in einer neu eröffneten Baguetteria. Ich hatte ein Baguette mit Pesto Rosso (nach eigener Überprüfung vegan), Tomaten, Pilze und Salat.

Abendessen viel aus, da ich unterwegs war und dabei ein bisschen was gesnackt hatte. Hier einen Apfel, da eine Kaki... Zu Hause noch ein paar Möhrchen... ein bisschen Joghurt... Also die Art von Ernährung, wo man schnell mal den Überblick verliert! :D


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!


 
 

Kommentare:

  1. Das sieht alles echt Bombe aus... :)

    AntwortenLöschen
  2. Yummy - aber sag mal frühstückst Du nicht oder schreibst Du das nur nicht mit auf, weil das nicht so spannend ist? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DOCH!!! Sicherlich frühstücke ich! Aber da sich das so häufig wiederholt (Haferschleim mit Obst, Obst mit Joghurt und Müsli...) fotografiere ich das nicht jeden Tag!
      Ich LIEBE Frühstück!! :D

      Löschen
  3. Also bei dem Milchreis-Foto wär ich am liebsten durch de Bildschirm gesprungen, das sieht ja mal lecker aus!
    Gibt es zu dem Auberginen-Gemüse ein Rezept? Das klingt interessant.
    Schönes Wochenende :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Milchreis war auch super jammi!

      Das Auberginen-Gemüse klingt nicht nur interessant, das ist auch mega lecker!! Ich habe mindestens drei mal gesagt "boh, ist das lecker!"
      Rezept ist unterwegs!

      Löschen
  4. Hast du die Aprikosen-Mango Soße selbstgemacht? :) Da hätte ich auch gerne das Rezept zu!

    Und hast du allgemein vielleicht einen Tipp für Rohkostblogs oder Bücher, die ohne große Hilfsmittel (wie tollen Mixer oder Dörrgerät) auskommen? :) Habe letzte Woche fast ausschließlich Rohkost gegessen (aber meist einfach Obst oder Salat) und mir fehlen da im Moment die kreativen Ideen. *_*
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Sag mal machst du keinen No-Food-Monday mehr? Wenn ja, warum? Also mich würde das nur aus dem Aspekt heraus interessieren, da du es ja als intermettierendes Fasten (oder wie das heißt) ausprobieren wolltest und ob du nun zu dem Entschluss gekommen bist, dass es doof ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Rohkostphase habe ich ja bewusst darauf verzichtet. In der Woche danach konnte ich mich nicht motivieren. Am Montag habe ich es aber wieder durchgezogen ...
      Natrülich ist das doof! Aber ich denke, dass ich das noch eine Weile weiter durchziehen werde!

      Löschen
  6. Ich komm zum essen vorbei. Das sieht immer so lecker aus. Du darst mir auch gerne mein Mittagessen fürs Büro herrichten :) ;)

    AntwortenLöschen