Dienstag, 29. Juli 2014

[BdD] Fazit Woche 4

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem letzten Gewichts-Posting. Mir ist bewusst, dass bei mir nicht mehr ganz so viel zu holen ist. Ich sehe das mittlerweile auch ein ganz kleines bisschen lockerer. Mir ist aufgefallen, dass mein Gewicht nicht mehr so sehr schwankt (da waren teilweise ja Sprünge von bis zu einem Kilo pro Tag) sondern mittlerweile schön konstant bleibt. Die 62,2 kg von heute Morgen habe ich bereits seit Freitag. Das sind wieder 0,4 kg weniger als letzte Woche. Damit bin ich durchaus zufrieden. Zumal ein Wochenende voller hormonbedingter Fressanfälle hinter mir liegt. Letzten Freitag war es aber irgendwie wirklich ein Gefühl von unstillbarem Hunger. Samstag war es mehr so ein Heißhunger, Sonntag ging es dann schon wieder besser und nach meinem gestrigen Fastentag bin ich mir sicher, mich jetzt wieder im Griff zu haben.

Ich weiß ja, dass sich der Fastentag erst am übernächsten Morgen auf der Waage niederschlägt, aber nach einem Fastentag auf die Waage zu steigen und das gleiche Gewicht wie am Tag zuvor angezeigt zu bekommen, verpasst einen schon einen kleinen Dämpfer! :)

Dann auf in die letzte Woche im Battle der Diäten!



Kommentare:

  1. Ja, du hast absolut Recht - das eine sagen, das andere meinen. Aber ich fühlte mich total schlecht, dass die beiden jetzt nur wegen mir dummen Eumel da warten müssen. Ich konnte nicht sagen "bleibt da bis ich es irgendwann mal aus dem Wald geschafft habe!"... und auf die einfache Idee, dass sein Kumpel fährt aber T da lässt bin ich einfach nicht gekommen!!!! O.O (Bescheuert....)

    Ich hab auch keine Angst im Wald. War schon immer allein reiten, joggen und biken. :)
    Aber an dem Tag war es irgendwie anders. Regen, Nebel, total unbekannt, menschenleer.... ich hab mich reingesteigert. ;) Kenne ich gar nicht von mir.

    AntwortenLöschen
  2. So ein Wochenende mit einigen Fressanfällen liegt leider auch hinter mir.. Das bedrückte Gefühl, wenn die Waage nach einem Fastentag immer noch das gleiche Gewicht anzeigt, kenn ich. Natürlich weis man, dass es etwas dauert, bis man die Auswirkungen eines Fastentages auf der Waage sieht, aber trotzdem würde man gerne einen kleinen Erfolg als Motivationen erkennen.
    Jedenfalls viel Erfolg weiterhin :)
    Liebe Grüße, Ela
    http://train-hard-feel-good.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich zu lesen, dass dein Gewicht mittlerweile nicht mehr so schwankt, sondern sich gut eingependelt hat. Das bedeutet, dass dein Körper sich an das neue, niedrigere Gewicht "gewöhnt" hat und es als neues Tiefstgewicht akzeptiert. Sehr schön :)

    AntwortenLöschen