Dienstag, 17. Juni 2014

Tofu-Gemüse Pfanne -Studentenfutter-


Hallo ihr Lieben!
Gestern habe ich eine super leckere Wok-Pfanne gemacht.
Eiweißreich und wenig KH. Also sehr gut für nach dem Sport, oder einfach so zum Abendessen.
Außerdem ist das Rezept sehr einfach nachzumachen und geht super schnell.
Ich koche gerne, aber ich hab immer keine Lust und Zeit stundenlang in der Küche zu verbringen. =)
Wahrscheinlich geht es einigen von euch ähnlich, deswegen möchte ich euch zeigen, dass gesund kochen nicht immer viele Zutaten benötigt und schnell von der Hand geht.


ca. 500 kcal insgesamt
250 kcal pro Portion
ca. 28g Fett
ca. 13g Kohlenhydrate
ca. 50g Eiweiß

Zutaten für 2 Personen:  
  • 200g Tofu
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zucchini
  • 1 Rote Paprika
  • 100g Pilze (hatte nur welche aus der Dose)
  • 5-10ml Wallnussöl
  • Gewürze nach Geschmack
  • (Pfeffer, Salz, Knoblauch, Petersilie, Schnittlauch, Paprikapulver)
  
Zubereitung:

  1. Frühlingszwiebeln und Pilze in Scheiben schneiden.
  2. Paprika, Tofu und Zucchini würfeln.
  3. Währenddessen Öl in einer hohen Pfanne (Wok) erhitzen.
  4. Sobald das Öl heiß ist zuerst die Zwiebeln anbraten.
  5. Dann den Tofu mit anbraten.
  6. Zucchini, Paprika und Pilze hinzugeben.
  7. Alles würzen und noch ein wenig dünsten.
  8. Servieren ... Fertig!!

Viel Spaß beim Nachmachen! 

Kommentare:

  1. Sieht toll aus und schmeckt auch sicher super!! :)

    AntwortenLöschen
  2. So ähnlich mache ich mein Tofu auch immer. Nur Zucchini hatte ich bisher nie drin. Muss ich mir unbedingt für's nächste Mal merken!

    AntwortenLöschen
  3. Lecker. Das wäre was für mich!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tani,
    schön dich kennenzulernen :) Kannte deinen Blog bisher nicht, aber hab schonmal ein bisschen gestöbert, vor allem die tollen Rezepte sind mir aufgefallen. :)
    Kakaotalk habe ich bisher noch nicht, aber ich werde mir das mal herunterladen und dich dann adden oder so. :)

    Ich freue mich auf den Beginn :D Hoffentlich kann ich dann auch wieder richtig Sport machen, mit Krücken ist das alles etwas blöd... :/ Aber das wird schon. :)

    LG!
    Ivy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hab ich grad und dich gleich geaddet :) Hoffe es hat alles geklappt.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Das sieht lecker aus. Ich mag solche Wokgerichte auch total gerne :)

    Ich koche auch sehr gerne, nur das schnippeln davor nervt immer ;)

    Liebe Grüße und danke für deinen lieben Kommentar!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boa ich hasse das schnippeln auch immer so.
      =)
      Dafür hab ich mir auch schon nen NicerDicer angeschafft.
      Ohne den würde ich untergehen! =)

      Löschen
  6. Hallöchen :)
    Das schaut mega lecker aus. :) Ich werde das gleich mal in den nächsten Tagen (wenn ich vom Seminar wiederkomme) ausprobieren - ich mit meinen super Kochkünsten, aber ich denke das bekomme ich hin. :D
    Ich schätze, das war mein erstes Kommentar für dich.
    Liebste Grüße :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebes!!!
      Ich freue mich über jedes Kommentar. Gerade von dir! ;)
      Die Gemüsepfanne ist wirklich einfach. Das schwierigste ist das schnippeln. Das schaffst du! :)

      Löschen
    2. Ich bin die Kandidatin für angebranntes Essen :p Aber ich glaube ich hab es ganz gut hinbekommen. :)

      Löschen