Samstag, 7. Juni 2014

Der Problemzonen TAG

Hallo ihr Lieben!

Ich bin auf einen interessanten TAG gestoßen.
"Der Problemzonen TAG"

Das sind 15 Fragen über eigene Problemzonen, Konfektionsgröße, Mode usw., von YouTubern gestartet.
Ich finde der "Problemzonen TAG" passt auch gut zu uns Sport-, Ernährungs- und Abnehmbloggern.
Deswegen beantworte ich gern die Fragen und tagge einige von euch!
Getaggt kann jeder werden, der einen Blog oder YouTube Channel besitzt. Außerdem können so viele, oder wenige getaggt werden, wie es dem einzelnen beliebt.
Wenn ihr keinen Blog habt, aber gerne mitmachen möchtet, dann könnt ihr die Fragen gerne in einem Kommentar beantworten!

Hier die 15 Fragen:

1. Was ist deine Konfektionsgröße?
Vor einem Jahr 42-44, mittlerweile 38-40

2. Welche Konfektionsgröße hättest du gerne? 
Ich möchte gern in alle 38er Teile reinpassen und gerne auch ab und zu mal in eine 36! =)

3. Warum hättest du gerne diese Konfektionsgröße? (Zu Frage 2)
Natürlich gibt es auch schöne Teile in 42 und 44, aber oft sind sie auch an der Brust total groß gewesen. Und da ich sowieso noch nie so viel Oberweite hatte, sah es immer ein wenig seltsam aus.
Außerdem fand ich die größeren Sachen immer etwas unscheinbar und auch oft altbacken!

4. Mit welchem Körperteil bist du unzufrieden? 
Mit meinem Bauch

5. Warum bist du mit diesem Körperteil unzufrieden? (Zu Frage 4)
Am Bauch habe ich zwar schon viel Umfang verloren, aber es ist immer noch eine kleine Fettgeschwulst zu erkennen. Gerade im Bikini oder bei Hüfthosen von der Seite. Außerdem habe ich immer noch an den Seiten etwas Speck abstehen. Wenn ich höher geschnittene Hosen habe sieht man es nicht so, aber ich will endlich Bauchfrei tragen können und mich dabei wohlfühlen.

6. Was tust du, oder könntest du tun, um mit diesem Körperteil (aus Frage 4) wieder zufrieden zu sein?
Ich gehe seit ca. 2 Wochen in ein Fitnessstudio und mache dort, unter anderem, Bauchübungen.
Aber ich könnte noch etwas mehr Übungen für den Bauch einbauen (die sind einfach immer so scheiße schwer). Außerdem müsste ich mich mal ein bisschen mehr im Griff haben, was die Ernährung angeht. Ich gebe immer viel zu schnell nach.

7. Wie stehst du zu Schönheits-OP´s?
Kommt drauf an!
Wenn sich jemand mit, sagen wir mal mit 25 Jahren, bereits Botox spritzen lässt, um die "Falten" in seinem Gesicht loszuwerden, oder die Lippen nachher aussehen wie Schlauchboote. Oder sich jemand von Körbchengröße C auf doppel D operieren lässt. Dann finde ich Schönheits-OP´s total sinnlos und ich kann nicht verstehen, wie sich jemand diesem Risiko aussetzen lässt.
Die meisten Menschen warten Jahre lang und quälen sich mit schmerzen, bis sie sich eine Prothese einsetzen lassen. Weil jede Anästhesie, jeder Fremdkörper, jeder Schnitt in der Haut nicht unerhebliche Gefahren beinhaltet. Und andere lassen sich alle paar Monate etwas verschönern!? Nein, das kann nicht richtig sein!!!

Schönheits-OP´s können jedoch auch vielen helfen und sogar neuen Lebensmut einhauchen.
Z. B. Menschen die durch einen Unfall schlimme Narben, Deformationen oder Verbrennungen haben.
Oder jemand der sehr viel Abgenommen, aber die Haut sich nicht so schnell zurückgebildet hat.
Diesen Personen gönne ich solche Operationen von Herzen und ich finde es schön, dass die Medizin so weit fortgeschritten ist, um diesen Menschen helfen zu können.

8. Wenn du etwas zu deinem Vorteil ändern könntest, was wäre es?
Den Restspeck am Bauch in meine Oberweite packen! =)

9. Was nervt dich an den Modekonzernen?
Wann kam es dazu das plötzlich sehr sehr dünne Menschen als hübsch empfunden werden?
Früher galt jemand der korpulent war als hübsch und hoch angesehen, weil diese Menschen meist Geld hatten um sich essen leisten zu können.
Wieso werden also Models in Größe Zero gesteckt?
Warum gibt es kein gesundes Mittelmaß mehr? Größe 36-40 ist doch wunderbar!
Diese Größen möchte ich gerne auf den Laufstegen und in Zeitschriften sehen.
Und ich möchte Fotos sehen die nicht mit Photoshop künstlich bearbeitet wurden. Ich will mich an "normalen" Menschen messen und nicht an abgemagerten Models, oder Photoshop Bildern.
Und was ist an Schuhgröße 41-42 so verkehrt? Bei einer Größe von 180 ist es doch klar das die Füße größer sein müssen, schließlich sollte der Körper nicht wegen zu kleiner Füße vorne überkippen.
Warum also auf den Laufstegen die Models in Schuhgröße 38-39 quetschen. Und warum bitte so wenig schöne Schuhe in 41-42 produzieren? Ich möchte auch schöne Schuhe tragen, trotz SCHÖNEN großen Füßen! =)

10. Wo kaufst du gern Klamotten ein? 
Im H&M, C&A, Primark und Takko

11. Wieso kaufst du gerade dort gern ein? (Zu Frage 10)
Gutes Preis-/Leistungsverhältnis, außerdem gibt es dort meist schöne und moderne Sachen.
Natürlich hab ich auch Markenklamotten aber das ist eher selten.

12. Was findest du an dir selbst attraktiv?
Meine Beine und mein Gesicht.

13. Findest du dich hübsch?
Ja!!! (Bis auf meinen Bauch) =)
Außerdem finde ich das jeder sich hübsch finden sollte. Natürlich hat fast jeder so seine Problemzonen. Aber wenn man sich nicht selbst akzeptiert und hübsch findet, wie sollen es dann andere? ;)

14. Welche Tricks verwendest du, um deine persönlichen Problemzonen zu kaschieren?
Hoch geschnittene Hosen und Shape Unterwäsche!

15. Was soll sich da draußen in der Welt oder an dir selbst ändern?
Es sollten einfach mehr aufgeschlossener und fröhlicher sein. Einfach das Leben genießen, so wie es kommt und mit allen Kilos, die man auf den Rippen hat und trotzdem dabei das eigene Ziel nie aus den Augen verlieren!

Ich hoffe es hat euch gefallen!

Ich tagge:
No Games - Just Sports
Saskia von Projekt Wunschgewicht
Leeli von Endlich zufrieden sein!
Michelle von Fatolous goes fabolous
Lexa von Lexasleben
und
Lilily von Me - Myself - Mylife

Hier nochmal für euch die 15 Fragen zum Kopieren:
1. Was ist deine Konfektionsgröße?
2. Welche Konfektionsgröße hättest du gerne? 
3. Warum hättest du gerne diese Konfektionsgröße? (Zu Frage 2)
4. Mit welchem Körperteil bist du unzufrieden? 
5. Warum bist du mit diesem Körperteil unzufrieden? (Zu Frage 4)
6. Was tust du, oder könntest du tun, um mit diesem Körperteil (aus Frage 4) wieder zufrieden zu sein?
7. Wie stehst du zu Schönheits-OP´s?
8. Wenn du etwas zu deinem Vorteil ändern könntest, was wäre es?
9. Was nervt dich an den Modekonzernen?
10. Wo kaufst du gern Klamotten ein? 
11. Wieso kaufst du gerade dort gern ein? (Zu Frage 10)
12. Was findest du an dir selbst attraktiv?
13. Findest du dich hübsch?
14. Welche Tricks verwendest du, um deine persönlichen Problemzonen zu kaschieren?
15. Was soll sich da draußen in der Welt oder an dir selbst ändern?


Bis bald
eure
Tani

Kommentare:

  1. Yay den TAG hab ich such schon entdeckt und finde es super, dass du den auch hier einführst :) ich werde damn denke ich einfach beides machen Video und Blogpost :D

    und ich entdecke mich in deinen Antworten ja sooo wieder :D

    AntwortenLöschen
  2. Diese Zero-Models nerven mich auch total. Erstens ist das nicht gesund so ein Vorbild zu haben und zweitens gibt es auch etwas dickere Menschen die gerne auch solche Kleidung tragen würden, also sollte man die Kleidung nicht nur auf xxs xs und s auslegen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Tag, habe grad erst gesehen! Wird erledigt ;-)

    AntwortenLöschen