Montag, 23. Juni 2014

Halmarathon ich komme

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende habe ich mich dazu entschieden bei einem Halbmarathon zu starten. Eigentlich hatte ich dieses Ziel erst für 2015 ins Auge gefasst. Jetzt habe ich mich aber für die Teilnahme an einen schönen und überschaulichen Halbmarathon am 20. September ganz in meiner Nähe entschieden.

Die Distanz flößt mir zwar Respekt ein, aber Angst habe ich keine. Denn am Samstag bin ich die 21 km - ungeplant - bereits gelaufen. Ich startete zu meiner morgendlichen Joggingrunde und kam nach knapp 16 km wieder zu Hause an. Frisch geduscht und bereitete ich das Frühstück zu als eine Nachricht auf meinem Handy erschien:


So kam es, dass ich am Nachmittag nochmal lockere 6 km gelaufen bin. Muskelkater bekam ich fast gar nicht, allerdings hat mir am nächsten Tag das Knie ein bisschen weh getan. Dem geht es heute aber schon wieder besser und ich werde in nächster Zeit auch meinen Physiotherapeuten für eine Mobilisation wieder einmal aufsuchen.

Und ich habe mich auch bereits für den nächsten Halbmarathon angemeldet. Den 35. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON am 29. März 2015.

Der Berliner Halbmarathon ist der kleine Bruder von dem berühmten Berliner Marathon, der jährlich im September stattfindet, denn beide Läufe werden von dem gleichen Veranstalter, SCC Events GmbH, organisiert.

Zwar muss ich wegen des Termins im nächsten Jahr auf mein geliebtes Frühjahrskonzert verzichten (ich spiele Querflöte) aber ich habe mir überlegt, dass das meine letzte Chance für den Berliner Halbmarathon ist und ich diese dann lieber ergreifen möchte. Denn für nächstes Jahr habe ich noch ein paar Vorhaben auf der Agenda, die eine Teilnahme in 2016 eventuell verhindern könnten - Frau wird schließlich nicht jünger! :D Schließlich darf ich nächstes Jahr schon in der Seniorenaltersklasse starten... ich geh ne Runde heulen! :D


Kommentare:

  1. Am 2O. September - das kann nur Glück bringen - an meinem Geburtstag :) ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, jetzt werde ich bei dem Lauf aber definitiv an dich denken ♥
      :D

      Löschen
  2. oooh tolle Entscheidung :) Ich will jetzt auch wieder regelmäßig laufen. Habe gestern mit Schrecken festgestellt, dass der 5km Lauf, den ich dieses Jahr mitlaufen wollte, schon in 6 Wochen ist!! Könnte knapp werden :/
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das Dashboard ging bei mir auch - ca 30 Minuten. Jetzt ist es wieder am spinnen. Aber egal, ich bin mir sicher, da wird dran gearbeitet! :)

    Oh man, mit Anfängern Downhillfahren!? O.O Mein Freund fährt ja auch Meisterschaften mit und immer in voller Montour - aber die Angst fährt (bei mir!) mit. Bisher musste ich aber keinen Unfall bei ihm miterleben.


    Die 21 packst du auf jeden Fall! Vor meinem letzten HM bin ich auch immer nur 10-13km gelaufen und dennoch hat es mit den 21 km geklappt. Obwohl es mir an dem Tag viiiiiel zu heiß war! :)

    AntwortenLöschen
  4. Hat da jemand Baby gesagt? :D :D :D
    Cool, freut mich. Beides. Die Teilnahme und die Pläne :)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab da auch irgendwie Baby gehört... dabei steht das da gar nicht :D

      Löschen
    2. Wer hat hier was von Baby gesagt? Was ihr immer denkt :D ♥ :*

      Löschen
  5. Der HM in Berlin soll wirklich spitze sein. Gaaaanz tolle Strecke. Da würde ich auch sofort mitlaufen!

    Und dass des dann schon dein 2. sein wird ist auch bemerkenswert. Aber das schaffst du alles gaaaaanz sicher!

    AntwortenLöschen
  6. Huhu, ich werde ihn wohl dieses Jahr auslassen, abrr ich feuer dich dann an.

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde Halbmarathon hört sich immer so harmlos an, aber 21 km ist für mich doch irgendwie ziemlich viel :D

    AntwortenLöschen
  8. Juhu :) Ich freu mich sehr für dich und deine Entscheidung für den HM, aber vorsicht: das macht süchtig :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Finde ich super! Ich will dieses Jahr im Oktober auch meinen ersten Halbmarathon laufen. :)

    AntwortenLöschen