Freitag, 24. Januar 2014

Good Food Friday

Hallo ihr Lieben, vielen Dank für die Genesungswünsche. Nachdem ich am Mittwoch nur bis mittags gearbeitet und mich danach hingelegt habe, geht es mir wieder besser. Obwohl ich mich heute wieder fast fit fühle, werde ich schweren Herzens auf meinen Sport verzichten. Das Wochenende wird schließlich anstrengend genug: am Samstag helfe ich meiner Schwester beim Umzug (das ist ja auch Sport... irgendwie...) und am Sonntag muss ich arbeiten.



Hier kommen jetzt ein paar Bilder meines Essens der vergangenen Woche. Am Sonntag war ich zum Raclette-Essen eingeladen. Da habe ich leider vergessen Bilder zu machen. Da ich keine Zeit hatte viel vorzubereiten habe ich mir fertige Gemüsefrikadellen gekauft (die sind auch unten auf einem Bild zu sehen). Die waren wirklich sehr lecker, sollen aber (obwohl keine Zusatzstoffe drin sind) die Ausnahme bleiben. Ansonsten habe ich das Gemüse beim Raclette-Essen (davon war genug vorhanden) einfach mit meinem veganen Käse überbacken. Hat super funktioniert. Ich muss aber gestehen, dass ich mich an zwei Scheiben Baguette vergriffen habe! Das war ein deutlicher Verstoß gegen die Challenge-Regel: kein Weißmehl! :)


Brotzeit mit gedämpften Zucchini-Möhren-Gemüse


gedämpftes Zucchini-Tomaten-Gemüse


Gemüsepizza mit Dinkelboden



Schoko-Tee für mich und Nutella-Croissant mit Cappuccino für meinen Schatz

Ist es zu glauben? Ich kann tatsächlich ein Croissant mit Nutella schmieren, ohne in das leckere Gebäck zu beißen und ohne das Nutellamesser abzuschlecken! Ich bin so stolz auf mich! :)


Gefüllte Paprika mit Feto-Käse


Hafermilch (latte avena) Macchiato


MiPa-Salat und Brot mit "Käse"


Zucchini-Spaghetti mit Walnuss-Tomaten-Pesto 


Gemüsefrikadellen mit Blumenkohlstampf und Erbsen-Möhren-Gemüse


Gefülltes Auberginen-Schiffchen mit Cashewcreme




Kommentare:

  1. N Umzug kann ne Menge Sport sein wenn sie vom 4. Stock ohne Aufzug in den 3. Stock eines anderen Hauses umzieht ;)
    DU glaubst garnicht wie effektiv Treppensteigen als Sport ist ;)

    AntwortenLöschen
  2. Haha, wie cool, das gefüllte Auberginenschiffchen gabs bei mir auch, allerdings mit weißen Bohnen und Erdnusscreme. :3 Es war soo lecker. Meine Kollegen auf der Arbeit haben mich darum beneidet.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Gemüsepizza mit dem Dinkelboden schaut echt super aus! Hast du über das Gemüse Tomatensauce gegeben? Weil es schaut nämlich so schön "überbacken" aus. Und wie hat du das Pesto gemacht? Das würde mich auch sehr interessieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ich habe veganen Streukäse über die Pizza gestreut... kann man auf dem Foto irgendwie nicht so genau erkennen.
      Das Rezept für das Pesto findest du hier: http://no-games-just-sports.blogspot.de/search/label/Vegane%20Rezepte

      ;)

      Löschen