Mittwoch, 15. Januar 2014

1. Lauf in 2014

Hi ihr Lieben!

Heute bin ich zum ersten mal in 2014 wieder joggen gewesen, habe es vorher leider nicht geschafft.
Es waren auch die perfekten Bedingungen, heute freier Tag, schönes Wetter, Motivation zum Sport.

Doch dann lief alles, aber auch wirklich alles schief.
Tut mir leid, aber ich muss mich jetzt mal ausheulen, denn irgendwie versteht mich keiner!

Also ich bin mit meinen neuen Laufsachen, die ich zu Weihnachten bekommen habe, voller Motivation aus dem Haus, dann startete ich Runtastic und joggte los.
Doch nach ein paar hundert Metern fing es an, der Puls stieg drastisch und ich bekam Herzrasen. Wie kann das sein? Ich habe doch nichts anders gemacht als sonst, ich lief nicht schneller und ich habe in den letzten Tagen auch was für meine Ausdauer getan.
Natürlich hörte ich sofort auf mit dem joggen und walkte erstmal weiter.
Nun rutschte auch noch ununterbrochen meine Hose und mein Fuß fing an zu schmerzen.
Dann habe ich wieder versucht etwas zu joggen doch es wollte einfach nicht richtig klappen.

So habe ich nur 3,1 km in 23 Minuten mit einer Durchschnittlichen Pace von 7:41 min/km geschafft.
Dabei hatte ich eigentlich 5 km angestrebt, schließlich steht bald der Womens Run in Köln an.
Da möchte ich ja auch nicht vollkommen versagen.

Und was sagt meine Mutter zur Aufmunterung?
Du brauchst nicht deprimiert sein, 3 km sind schon ganz schön viel, 2 hätten auch erstmal wieder gereicht.
Und außerdem solltest du lieber ein paar Meter joggen und dann erstmal wieder walken, du musst auch mal das Wetter bedenken es ist sehr kalt draußen usw., usw....

Aber warum soll ich nicht durchjoggen? Im Dezember war es auch kalt und ich konnte 4,4 km joggen ohne eine Pause einzulegen.
Alles doof!!!

Naja ich versuche mal das Positive zu sehen:
- Ich habe mich an der frischen Luft bewegt,
- die Sonne genossen,
- gemerkt das ich mehr für meine Ausdauer tun muss,
- vllt. doch mal wieder meinen Blutdruck kontrollieren sollte und evtl. wieder Tabletten gegen meinen Bluthochdruck nehmen.
- die neuen Handschuhe von The north face sind der Hammer!!! (danke nochmal dafür Schwesterherz)

So jetzt aber genug gejammert.

Hier noch ein paar schöne Bilder, die ich bei einer Gehpause gemacht habe.







Bis bald und dann hoffentlich wieder mit einem fröhlicheren Post.Eure Tani 











Kommentare:

  1. Hmm, ich kenn mich mit Blutdruckproblemen nicht aus, aber wenn du da Probleme mit Hochdruck hast, würd ich tippen, dass das Problem in erster Linie dort liegt, oder? Vielleicht nochmal checken lassen, oder so!

    Klar baut man ein bisschen ab, wenn man länger nichts tut, aber bei Herzrasen....!

    Und dann weiterhin viel Erfolg, beim nächsten Mal schaffst du dann bestimmt schon mehr :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Körper hat eben auch eine Tagesform. Mal gehts besser, mal schlechter. Nicht aufgeben, einfach morgen gleich nochmal probieren

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Liebes,
    die Sonne zeigte sich gestern zwar, aber es war trotzdem bibber kalt! Und dann ist es wahrscheinlich so, wie Markus schon geschrieben hat, das du einfach nicht in Form warst zum Laufen.

    Wichtig ist, dass du kleine Schritte machst. Das hilft wirklich sehr, sehr gut. Vergiss bitte beim nächsten mal deine Pulsuhr nicht *g* und achte einfach ein bisschen auf die Technik beim Laufen. Wir können ja wenn du möchtest gerne noch mal ne Runde zusammen laufen. Das letzte mal war im Mai letzten Jahres. Und du musst auch berücksichtigen, dass die Strecke, wo du da lang gelaufen bist, nicht gerade in Holland liegt. Die Höhenmeter sind echt nicht zu verachten!

    Guck mal bei Ariana, die hat gerade einen Post zum Laufen geschrieben http://www.eigenerweg.com/so-findest-du-den-spass-am-laufen-tipps-fuer-einsteiger/

    PS: Mama meinte es nur gut und wollte dich aufmuntern! :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß das sie es gut gemeint hat.
      Aber das war für mich keine Aufmunterung.
      Sondern eher ein Schlag zurück wenn ich kaum ein paar Meter joggen kann.
      Ich hoffe mal das es ein einmaliger Tiefpunkt war.

      Löschen
  4. Danke für die lieben Tipps.

    Werde mich davon jetzt einfach nicht entmutigen lassen. ;)
    Einfach weiter probieren.

    AntwortenLöschen
  5. Huhu.
    Na klar habe ich Interesse.
    Dann schreibe mir bitte eine Mail (über mein Profil geht das) von der Adresse aus, mit der du auch bei Blogger angemeldet bist. Dann kann ich dich als Autorin hinzufügen.
    Freut mich, dass du mitmachen willst :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe mich grade mal informiert wegen dem Feuerstein: Kosten 85 Euro das Stück und werden nicht verschickt, weil der Versand unverhältnismäßig teuer wäre. Man kann die also entweder da im Laden kaufen (www.lei-einfachundanders.de) oder wenn sie irgendwo auf Messen unterwegs sind. Zur Zeit stehen sie auf der "Ab in den Frühling" in Hannover.

    AntwortenLöschen