Freitag, 17. Januar 2014

Good Food Friday


Happy Friday ihr Lieben und herzlich Willkommen zu meinem ersten "Good Food Friday"

ab heute erwartet euch immer freitags eine kurze Zusammenfassung der Mahlzeiten, die ich die Woche über so gegessen habe. Ich finde das ganz gut, die Woche für sich selbst einmal Revue passieren zu lassen, um eventuell schlechte Tendenzen schnell erkennen zu können. Außerdem hoffe ich natürlich, dass ihr hier und da die ein oder andere Inspiration für euer Essen gewinnen könnt.

Zu Beginn möchte ich euch zeigen was passiert, wenn ihr leckere Paprikaschoten mit Kürbis-Linsenfüllung in den Ofen schiebt und euch dann vor den Computer setzt um ein Banner für den "Good Food Friday" zu erstellen und dabei die Zeit und den Ofen total vergesst:

Paprikaschoten mit Kürbis-Linsenfüllung nach 2 Stunden bei 200°C

Jetzt kommen wir aber zu den genießbaren Speisen dieser Woche. Da ich das Essen von Sonntag (weniger "good") und Montag bereits in dem Hamburg Post veröffentlicht habe, lasse ich es hier mal raus.

Vollkornnudeln mit Tofu-Carbonara


gemischter Salat


Tofo-Sandwich mit Paprikacreme, dazu gedünstete Zucchini


Gemischter Salat mit Pumpernickel


Seidentofu-Bananen-Schoko-Shake


Gemüsecremesuppe (Möhre/Paprika) - gab es diese Woche öfter..


Vollkornreis-Curry-Pfanne mit Sesamtofu


Kommentare:

  1. Ich steh ja auf verbranntes Zeug und hätte des wahrscheinlich auch noch gegessen :D

    AntwortenLöschen
  2. Wie bereitest du die suppe zu? :)
    Bin nämlich momentan auf der suche nach guten suppenrezepten, aber ich hab noch nie eine gekocht und im Internet gibt es so viele Rezepte da hab ich keinen Plan was schmecken könnte :(
    Schönes Wochenende:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So eine Suppe ist super easy.
      In meiner Suppe von letzter Woche sind Zwiebel, Paprika und Möhren drin. Diese einfach grob Würfeln, kurz im Topf anbraten lassen, mit Gemüsebrühe aufgießen und 15 min köcheln lassen. Danach alles pürieren, mit Salz und Pfeffer (oder Chayennpfeffer, Curry oder was du eben möchtest) abschmecken - fertig.

      du kannst auch etwas Ingwer hinzugeben (vor dem kochen)
      oder du kannst nachher noch etwas Kokosmilch hinzufügen, oder gehackten Basilikum... deinem Geschmack sind da keine Grenzen gesetzt *g*

      Hier noch die groben Mengenangaben: 2 rote Paprika, 400 g Möhren, 1 Zwiebel, 800 ml Gemüsebrühe

      Viel Spaß beim nachkochen!

      Löschen
  3. Sieht ja alles super lecker aus, auch wenn es mir dabei die Gedärme sprengen würde :-D
    Du liest doch auch viel, weißt du zufällig etwas über die unterschiedliche Verarbeitung von Soja bei Sojamilch und Tofu?
    Kannst auch gern bei Kakao texten, wenn du mir helfen kannst. LG und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde es sieht super lecker und gesund aus. Das ganze Tofu-zeug wäre zwar nicht so meins, aber schlecht sieht auch das nicht unbedingt aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Danke :)
    und das mit dem Artikel ist gar kein Problem :-*

    AntwortenLöschen
  6. Oh das sieht alles sehr sehr lecker aus :)) yum yum

    AntwortenLöschen