Freitag, 14. März 2014

Good Food Friday


Hallo ihr Lieben, hier endlich mein Post zum Good Food Friday. Ich bin heute leider nicht eher dazu gekommen, obwohl ich die Bilder gestern schon eingestellt hatte. Naja, aber ein bisschen Text wollte ich euch auch noch ganz gerne dazu präsentieren. Leider habe ich in dieser Woche hin und wieder vergessen, Bilder von meinem Essen zu schießen. Aber gucken wir mal, was ich so für euch zusammen bekomme:

Mein Freund verspürte unbändige Lust auf Pizza. Also habe ich am Samstag einen Hefeteig aus Weizenvollkornmehl gemacht, seine Pizza mit Mozzarella, Thunfisch und Zwiebeln belegt und meine mit Zucchini, Aubergine, Tomaten und dann Rucola, Tomatenpesto und Hefeflocken on Top. Die war lecker sag ich euch!


Gemüsepizza

Am Sonntag waren wir zum Grillen bei meinen Eltern. Meine Schwester hat ja, wie einige vielleicht aufgrund ihres Posts schon wissen, viele vegane Fleischalternativen zum probieren geschenkt bekommen. Wir hatten also reichlich zu Essen. Als Beilagen gab es dann noch einen Nudelsalat (den ich zubereitet habe), Kartoffelwedges und Ofengemüse. Da habe ich mir den Bauch voll geschlagen. Aber lecker war es! Leider habe ich gerade hier vergessen Bilder zu schießen. Aber auf einem Foto, das mein Freund von meinem Papa geschossen hat, ist auch der Grill zu sehen:

Fleisch und Vleisch liegen friedlich nebeneinander ;)
gebratener Gemüsereis - eine kleine Erinnerung an Thailand

Übrigens habe ich von meiner herzallerliebsten Schwester ebenfalls eine kleine Kühltasche voll mit den rumänischen Fleisch- und Wurstalternativen bekommen! Dabei waren vegetarische Würstchen, vegetarische Schnitzel, vegetarische Wurst, vegetarische Schmierwurst und Soja-Käse.
Zuerst habe ich die vegetarische Wurst nach Lyoner-Art probiert. Die ist so lecker, ich kann es gar nicht glauben. Bislang war ich ja von den ganzen Wurstalternativen enttäuscht, aber die ist wirklich super. Sie landete diese Woche gleich 2 x auf meinem Pausenbrot für die Mittagspause!

Roggenvollkornbrot mit Vurst und Salat
Rucolasalat mit Tomaten und Pilzen
Vollkorn-Dinkel-Nudeln mit selbst gemachten Tomatenpesto




Kommentare:

  1. Ich hab gerade gelesen, dass ihr Haferflocken auf die Pizza gemacht habt :D Das wäre ziemlich schräg :D Auf Grillen hätte ich auch schon total Lust <3

    AntwortenLöschen
  2. Danke, danke für dein liebes Kommentar! :)
    Du hast Recht, es ist echt schade, dass ihr nicht "direkt" mit bekommen habt, wie ich es geschafft habe, aber ich werde euch jetzt einfach rückblickend davon erzählen!

    Achh deine Essensbilder sehen so wunderbar lecker aus. :) Vorallem der Salat ... yumyum vlt mach ich mir den heute Mittag sogar! :) hihi

    Wünsche dir einen schööönen Tag!

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das Kompliment (dein Kommentar zu den Bildern meiner Kanal-Tour)! :) Es war aber auch ein Traumwetter, oder?

    Cool so ein Park mit unterschiedlich langen Strecken! :-) Findet man hier nur selten und man muss dorthin - richtig geraten - mit dem Auto fahren... Oder mit dem Rad. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ja, einen süßen Schatz hab ich da, oder? ;-)

    Ich weiß genau, was du meinst... mein Freund ist sonst auch in ALLEM besser als ich! Ok, Reiten jetzt mal außen vor... aber sonst echt ALLES!

    Inline skaten, Eislaufen, Ski bzw Snowboard fahren, Rad fahren, Schwimmen, Klettern. Neben ihm kack ich auch immer nur ab. Er ist aber sehr lieb und versucht es zu vertuschen. :D Sogar am Reck hat er aus Kindertagen noch mehr drauf als ich. Er kann sogar den Aufschwung noch- ich bekomm nur ne Umdrehung ("Mühle") hin und hab danach 2 Wochen blaue Flecken.

    Naja, aber wie gesagt nimmt er total Rücksicht, wenn ich der schwache Part bin. Sonst hätte ich mich beim Joggen auch bestialisch gerächt. Aber nein, wir sind nicht so ein Konkurrenzpaar. Wir nehmen aufeinander Rücksicht und unterstützen uns. Zum Glück! Ich kann nämlich einen sehr ungesunden Ehrgeiz entwickeln und wenn das nicht reicht bockig alles hinschmeißen. :-( Aber so weit kommt es mit ihm niemals.

    Ist aber schon blöd, wenn man so einen Superman an seiner Seite hat und sich selbst vorkommt wie eine lahme Ente.

    AntwortenLöschen
  5. Der Gemüsereis sieht köstlich aus!

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, bitte, gern geschehen, diese Erinnerung. :)

    Wie weit wirst du laufen? Ich werde wohl 7km machen. :) Und in der Zwischenzeit mein Pferdchen noch etwas zusätzliche frische Luft auf dem Paddock gönnen.

    AntwortenLöschen
  7. Bei dir seh ich immer, dass vegetarisches Essen doch schmackhaft und abwechslungsreich sein kann :)
    Dann hab ich ja Hoffnung, vielleicht werden die Milchersatzprudukte und ich doch noch Freunde :)

    AntwortenLöschen