Montag, 27. Mai 2013

Schneller zurück im Training

Schneller zurück im Training - ein motivierender Werbespruch der hoffentlich hält, was er verspricht. Aber von Anfang:

Mein Physiotherapeut hat mir verschiedene Medikamente empfohlen, die ich mir gleich nach der Therapiestunde in der Onlineapotheke bestellt habe.

Zuerst stand Wobenzym auf dem Zettel. Nach kurzer Internetrecherche erfuhr ich, dass dieses Präparat bei entzündungsbedingten Gelenkschmerzen und Sportverletzungen als Folge von Verletzungen und verschleißbedingten Gelenkentzündungen (aktivierten Arthrosen) hilft.

Es soll die Entzündung stoppen, abschwellend wirken und somit den Schmerz reduzieren.

"Wobenzym plus bekämpft gezielt Entzündungen, die Ursache vieler Schmerzen. Wobenzym plus ist kein Schmerzmittel, denn es unterdrückt nicht die Schmerzempfindung, wie es Schmerzmittel üblicherweise tun. Mit Wobenzym plus nehmen die Schmerzen trotzdem ab, da deren Ursache – die Entzündung – direkt bekämpft wird. Wobenzym plus täuscht somit keine Heilung vor, sondern fördert die Heilung." Quelle. www.wobenzym.de


Etwas weniger kostspielig ist das Medikament Arnica D 6 Globuli.

""Arnica D 6 DHU Globuli" enthält als Wirkstoff Arnica montana, ein pflanzliches Arzneimittel der sogenannten Homöopathika. Das sind Arzneimittel, die nach dem Prinzip "Gleiches wird durch Gleiches geheilt" (lat. "similia similibus curantur") wirken. Mit dem individuell passenden homöopathischen Arzneimittel wird ein Reiz gesetzt, mit dem der Organismus aufgefordert wird, sich selbst zu heilen. Die Potenzen D4 - D10 setzen organische, sprich körperliche Reize, ab D12 wird die psychische Ebene therapiert. Jede Potenzstufe stellt gegenüber der vorangehenden niedrigeren eine speziell hergestellte 1/10-Verdünnung dar.
Für "Arnica D 6 DHU Globuli" wird eine entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung angenommen." Quelle: www.apotheken-umschau.de


Die Medikamente wurden am Freitag geliefert und habe auch gleich mit der Einnahme begonnen. Bislang kann ich noch nicht genau sagen, ob die Tabletten helfen. Werde euch aber auf dem Laufenden halten.

Kommentare:

  1. Bei solchen homöopathischen Mitteln dauert es leider schonmal etwas länger bis eine Wirkung eintritt, ich hoffe aber, dass sie dir helfen werden!
    LG Fea

    AntwortenLöschen
  2. Bin sehr gespannt ob die Medikamente wirken. Wünschte mir im Moment auch das ich die Heilung meines Knöchels beschleunigen könnte... Gestern bin ich wieder umgeknickt, denke nicht dass das wirklich förderlich war. *grml*

    LG,
    Auryn

    AntwortenLöschen
  3. Hab ja noch einen Kommentar von dir zu beantworten :)
    Bin zum Glück immer noch Rauchfrei und total zufrieden damit, aufzuhören war eine sehr gute Idee! :)

    Habe mir doch einen neuen Plan gemacht. Damit ist der Druck zwar etwas höher, aber die Erfolgschancen auch grösser. Und sollte ich das Ziel doch nicht erreichen, werde ich mich nicht deprimiert in ein Loch verkriechen, sondern einfach einen weiteren Plan erstellen :)

    Genau, warte erst einmal ab. Wenn du bei den 64kg angelangt bist und doch noch nicht zufrieden, kannst du ja immer noch die 59kg anpeilen. Eins nach dem anderen. ;)

    LG,
    Auryn

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin schon ein bisschen stolz auf mich *hihi* ;) Vor allem weil ich vor dem Buch niemals gedacht habe, das ich es so einfach schaffen werde... Mit der Willenskraft-Methode wie zu Anfang hätte ich es niemals geschafft. Wirklich ein Zauberbuch. ;)

    Liebe Grüsse und einen schönen Abend

    AntwortenLöschen