Mittwoch, 5. November 2014

Vegan Wednesday #115

Hallo ihr Lieben,

bevor ich jetzt ins Bett gehe, wollte ich euch noch schnell die Bilder von meinem Vegan Wednesday präsentieren.  


Gesammelt wird heute wieder bei Missy Cookie von Cookies & Style - vielen Dank an dieser Stelle fürs sammeln!

Ich startete heute mit einem leckeren Mandelmilch-Kaffee und einem grünen Tee in den Tag. Etwas später gab es dann wie gewohnt Haferschleim, nein Haferbrei (Haferschleim darf ich ja nicht mehr schreiben) mit Obst.


Als kleinen Zwischensnack hatte ich Gurken und Tomaten, bevor ich mir dann zum Mittagessen meinen Wirsing mit Räuchertofu warm gemacht habe. Zum Nachtisch gab es noch eine Kaki und etwas später verschwand auf mysteriöse Weise auch irgendwie noch ein Stück von dieser Zitronen-Creme-Schokolade in meinem Mund.





Abendessen: tja, was sollte ich jetzt heute zum Abendessen machen. Bereits am Montag habe ich meinen Schatz gefragt, was er sich denn für heute wünscht. Spagetti mit Tomatensoße! Eigentlich eine klare Aussage. Ich habe ihm den Wunsch dann aber doch ausgeschlagen. Schließlich fliegen wir am Samstag in die Hauptstadt von Pizza und Pasta. Da ich heute nicht so viel Zeit für aufwändige Gerichte hatte, habe ich mich dann einfach für ein Kartoffelpüree entschieden und einen Bohnensalat aus dem "Ox-Kochbuch 5: Kochen ohne Knochen" dazu gemacht.

Falls ihr den Salat - der war sehr, sehr lecker - gerne mal probieren möchtet: dafür braucht man nicht wirklich ein Rezept. Einfach eine Dose weiße Bohnen, eine Dose Mais, klein geschnittene Tomaten- und Paprikastücke und Frühlingszwiebeln zusammen in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen, Essig und Öl dazu - FERTIG.

Dann gab es noch eine Tasse Schoko-Tee und einen Twibio-Keks mit Himbeerfüllung. 


Ach, die Qualität der Bilder lässt aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse in den Wintermonaten wirklich deutlich nach!

Wie lasst ihr eure Bilder trotz fehlendem Tageslicht schön aussehen???

 

Kommentare:

  1. Das sieht ja nach einem bunten und gesunden Tag aus! :)
    Ich versuche übrigens immer Mittags drausen zu fotografieren und sonst die Helligkeit hochzuschrauben ;)
    Ach der Winter ist einfach furchtbar... :O
    Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Abend <3

    AntwortenLöschen
  2. Hey, iglaube dieses Lichtproblem kennen wir alle und können ein (Klage-)Lied dazu singen. Man kann sich natürlich ein bisschen Foto-Equipement kaufen, aber das habe ich bisher auch nicht gemacht. Du scheinst aber ja eine recht helle Lampe zu haben, dein Abendessenbild sieht doch total okay aus :)

    Dein Essen sieht übrigens total lecker aus, Wirsing muss ich auch unbedingt mal wieder machen. Die Twibio-Kekse mag ich übrigens auch sehr gern :)

    Alles Liebe
    Natalie

    AntwortenLöschen