Montag, 22. Juli 2013

Happy and Fit

Die Alternative zu Kursen im Fitnessstudio ist für mich ganz klar das Internet. Kurse im Fitti sind immer nur an bestimmten Tagen und Uhrzeiten und wie es der Zufall meistens will, sind die gewünschten Kurse immer dann, wenn es einem nicht passt! Zu Hause bin ich an keine Zeiten gebunden und kann das Training flexibel gestalten.

Ein weiterer Vorteil ist, dass ich zu Hause meinen kleinen privaten Fitnessraum im Keller habe (mit Kraftstation und Crosstrainer) und mich somit nicht an Öffnungszeiten vom Fitnessstudio halten muss. Im Keller ist es im Sommer angenehm kühl, so kann ich mich gut auspowern ohne einer Geruchsbelästigung von anderen schwitzenden Menschen ausgesetzt zu sein!

Wie ihr ja schon in einem anderen Post lesen konntet, bin ich total begeistert von Blogilates. Beim Surfen im Internet bin ich aber auf eine deutschsprachige Alternative gestoßen. Auf YouTube gibt es einen Channel namens Happy & Fit.

Hier gefällt mir vor allem die Vielseitigkeit. Da ich ja morgens auch mal gerne eine kleine Yoga-Session einschiebe habe ich mit diesem Channel echt ein Allround-Paket. Die vielen, recht gut arrangierten Fitnessvideos sind in verschiedene Bereiche eingeteilt. So gibt es ein Yoga-Programm, ein Pilates-Programm, Fitness-Workouts und ein Dance-Programm. Des Weiteren gibt es noch Videos zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Fitness und Wellness.

Du willst mit Yoga anfangen, oder Pilates in Deinen Alltag integrieren? "Happy & Fit" ist der richtige Channel für Dich! Du liebst es zu tanzen oder suchst nach hilfreichen Fitness-Tipps? Dann ist "Happy & Fit" der Channel, den Du einschalten solltest. "Happy & Fit" bietet Dir regelmäßig zahlreiche neue und vor allem hilfreiche Videos rund um die Themen "Gesundheit", "Ernährung", "Fitness", "Wellness" sowie "Happiness".



Kennt ihr den Channel bereits? Macht jemand von euch Übungen zu Hause oder geht ihr lieber ins Fitnessstudio?

Kommentare:

  1. sieht gut aus. werde ich mir auf jeden Fall mal angucken :)

    Ich gehe nie ins Fitti, ich mags da iwie nicht :D Neben den unflexiblen Zeiten die du genannt hast mag ich die ganzen Menschen die sich gegenseitig beobachten nicht :D Und es ist mir schlichtweg zu teuer, vieles habe ich Zuhause und die Natur vor der Türe da muss ich nicht 40-60€ im Monat zahlen :)

    Wenn ich mich mal motivieren kann Fitnessübungen zu machen suche ich mir auch immer bei Youtube ein Video raus was mir in dem mom zusagt :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den unterschiedlich langen Strecken ist ja richtig ärgerlich :/
      Hatte mit meinem normalen Handy nie Probleme, das Erstazding treibt mich echt zum Nervenzusammenbruch :D

      Habe das Problem mit dem frühen Aufstehen auch zwei mal die Woche.
      Da stehe ich um 5 auf und gehe kurz nach 6 aus dem Haus. Davor noch joggen wäre quatsch.. Leider :D
      Nur leider kühlt es momentan erst ziemlich spät ab um 10 laufen zu gehen wenn man am nächsten Tag so früh raus muss ist auch blöd. Da hat es echt Vorteile wenn es wieder Herbst wird :D

      Löschen
  2. Ich kannte diesen Channel bisher noch nicht - meistens bin ich eher in der englischsprachigen Youtube Welt unterwegs. Aber er sieht soweit echt toll aus - und die sympathischen Trainierinnen machen direkt Lust auf ein Workout :-) Vielen Dank für den tollen Link!
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe den Channel letztens durch Zufall gefunden. Gefällt mir eigentlich ganz gut, ein Workout muss ich aber erst noch testen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. heey, ja super, du bist auf jeden fall mit dabei!! :) ja, diese codes sind wirklich doof, aber wenn man sie nicht erkennt kann man sich auch einen neuen generieren. :)
    aber sehr vorbildlich: ein gesunder urlaub! :) und mit der vegan for fit challenge passt das ja wirklich tiptop!
    bin schon sehr gespannt!
    diese ganzen internet-videos find ich aber auch klasse! allein die zeit die man spart, da man keine sporttasche packen muss, die hinfahrt etc.! den happyfit-channel kenn ich noch nicht, werd mich da mal bei gelegenheit durchklicken. :) aber ich bin nicht soooo ein yoga-fan. obwohl ich mir immer wieder vornehme, es mal zu machen - einfach der beweglichkeit zuliebe. falls du ein (anstrengendes) yoga-video empfehlen kannst - her damit! :)
    so, bezüglich der challenge werd ich dann noch mal was posten, aber dich zähl ich auf jeden fall schon mal dazu. :)
    liebe grüßle!

    AntwortenLöschen