Sonntag, 31. August 2014

Amaramth-Nuss-Waffeln


Es könnte durchaus vorkommen, dass es in nächster Zeit häufiger ein Rezept für Waffeln hier zu finden gibt. Ich habe nämlich meine Gutscheine von Amazon, die ich zum Geburtstag bekommen habe, zusammengelegt und mir davon ein Waffeleisen gekauft. Von dieser neuen Errungenschaft bin ich total begeistert: so schnell hatte ich noch nie frische Waffeln!

Ich habe mich auch gleich an ein ganz neues Rezept gewagt.


Amaranth-Nuss-Waffeln

Zutaten 
(für 4 Waffeln)

3 EL (50 g) Vollkornmehl
3 EL (30 g) gemahlene Haselnüsse
1/2 TL gemahlene Vanille
1 TL (5 g) Backpulver
160 ml Haselnussdrink
2 EL (20 ml) Ahornsirup
30 g gepoppter Amaranth

Das Mehl mit den gemahlenen Haselnüssen, dem Backpulver und der gemahlenen Vanille in einer Schüssel vermengen. Den Haselnussdrink und den Ahornsirup hinzufügen und mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren. Den gepoppten Amaranth unterheben. Pro Waffel 2 EL der Masse auf das Waffeleisen geben und ausbacken lassen.

Nährwertangaben pro Waffel:

Kalorien: 151
Kohlenhydrate: 19
Fette: 6
Eiweiß: 4

Zucker: 5











Dazu gab es in Haselnusssirup und Limettensaft (jeweils 1/2 EL) eingelegten Pfirsich.



Schmecken auch ganz gar köstlich zu diesem Eis (gefunden bei tegut...).

Kommentare:

  1. Kein Problem! Ich liebe Waffeln <3 Die könnt ihr auch täglich posten :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Waffel sieht ja richtig lecker aus :) und sogar Vollkorn <3
    Von welcher Marke ist denn deins? Ich bin schon länger auf der Suche nach einem Eckigen, aber ich hatte schon richtige Fehlgriffe bei Waffeleisen ;)
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Das Wort "Waffeleisen" ist verlinkt ... dahinter versteckt sich die Amazonseite mit dem Waffeleisen von Krupps! :D

      Löschen
  3. You might be eligible for a complimentary $1,000 Amazon Gift Card.

    AntwortenLöschen