Samstag, 16. November 2013

Ladies Night bei Intersport

Mode, Snacks und tolle Gewinnspiele - ein Intersport Geschäft bei uns in der Umgebung ludt zum erlebnisreichen Powerevent für Frauen ein.

Am Mittwoch habe mich mit Leah von Jogging Queen dort verabredet, da wir Freikarten (Eintritt 5 € Vorverkauf / Abendkasse 7 €) für dieses Event von unserer Mama bekommen haben.

Live, hautnah und ganz ohne störende Männer gab es die neusten Freizeit-, Winter- und Sportfashion-Trends der Saison.

Ganz nüchtern betrachtet bin ich froh, kein Geld für diese Veranstaltung ausgegeben zu haben. Sport ist für mich mehr als Kleidung. Dabei habe ich in dem ganzen Laden nicht ein Teil (ausgenommen einer Handtasche von Dakine) gefunden, wo ich mir gedacht habe "Wow, das sieht toll aus! Das muss ich haben!"


Die Vorführung des örtlichen Fitnessstudios war auch nicht gerade Innovativ. Da wurden zu einer unpassenden Musik einige Yoga Asanas vorgeführt, wobei ich mich fragen musste, ob es sich bei den Damen denn tatsächlich um Trainerinnen handelte. Im Flow waren die Damen beim besten Willen nicht.

Sport hatte bei dieser Veranstaltung eine eher untergeordnete Rolle gespielt. Funktionalität? Egal, Hauptsache ist doch, es schaut gut aus! So wurde bei der Modenschau zum Beispiel ein Trail-Running Schuh als Allrounder für Sport und Freizeit beschrieben.

Naja, wenigstens haben wir ein Sport-Waschmittel gewonnen. Nach dem ersten Waschgang bin ich aber nicht mehr so richtig davon überzeugt. Dann doch lieber das Sportwaschmittel von Perwoll, wenn es denn unbedingt ein Waschmittel speziell für die Sportkleidung sein soll...

Wenigstens hatte ich einen netten Abend mit meiner Schwester! ♥

Kommentare:

  1. Warum gibt es so Sachen eigentlich immer nur für Frauen? Ist doch voll unfair und diskriminierend!

    Aber ich wäre eh nicht hingegangen! Ich weiß was ich brauche und verwende für n Sport. Und schön muss es dann erst auf den 2 Blick sein. Funktionalität ist für mich viel wichitger!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wohl genau deshalb, weil viele Männer eh nicht hingehen würden, da es ihnen egal ist, wie's aussieht solange es funktioniert wie es soll. Und dann tragen sie das Zeug bis es auseinanderfällt und kaufen sich dann wieder genau das gleiche. Sind natürlich auch alles Klischees, aber das wird wohl die Überlegung der Veranstalter sein.

      Löschen
    2. Bei Intersport findet demnächst aber auch eine Männer-Technik-Nacht statt! Es ist also nicht so, das die Herren total benachteiligt werden.
      Für diese Veranstaltung stehen auch spannendere Themen auf dem Programm anstatt Modenschau und Waschmittel :D

      Löschen
    3. Es gibt auch eine Night für Männer für die wurde bei unserer Night auch geworben. Da kann man(n) dann eine virtuelle Skipiste hinunter fahren und viele andere Sachen machen hätte ich bei uns auch schön gefunden!

      Löschen
    4. Technik für den Mann - Und alle so: YEAH! :)

      Löschen
  2. Meine Sportklamotten sehen auch nicht immer schön aus. Sie müssen gut sitzen. Auch im Fitnessstudio, da darf bei mir nix zwicken oder rutschen - das HASSE ich :D

    Beim Laufen ist mir Aussehen völlig egal - gerade im Winter muss es funktional sein.

    Ich geh auf sowas auch nie...

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh ich hatte auch einen schönen Abend mit dir =)
    HDL

    AntwortenLöschen