Montag, 16. Februar 2015

Veganes Basenfasten

Die Healthy.Point.Challenge ist vorbei - kaum zu glauben, wie schnell die Zeit doch vergeht! Die Ergebnisse gibt es dann bei Fea. Ich bin auch schon sehr gespannt! Leider sind noch nicht alle Ergebnisse eingetrudelt, deswegen wird es wahrscheinlich noch ein bisschen dauern. Dann werde ich hier auch eine kleines Resümee dazu schreiben.


Aber: Nach der Challenge, ist vor der Challenge!




Bevor hier jetzt der Schlendrian einzieht, habe ich mich schon leise, still und heimlich auf die nächste Challenge vorbereitet: Stephie rief auf ihrem Blog einfach Stephie dazu auf, mit ihr gemeinsam das Vegane Basenfasten auszuprobieren. Das entsprechende Buch "Vegan Fasten" stand schon seit geraumer Zeit auf meiner Wunschliste und so nahm ich diesen Aufruf zum Anstoß, mir dieses Buch zu bestellen.




Ich werde mir jetzt zur Karnevalszeit mal das ein oder andere Laster erlauben (mein Sportpensum bleibt natürlich erhalten) und werde dann gemeinsam mit Stephie und einer bereits sehr großen Community (es gibt auch schone eine Facebook Gruppe) am 21. Februar in das 14-tägige Basenfastenprogramm starten.




Die Kalorienaufnahme ist in der Fastenzeit sehr gering. Ich will versuchen mich daran zu halten, aber da ich auch ein bisschen Energie für meinen Sport brauche, werde ich eventuell (wenn es gar nicht mehr anderes geht und ich "unleidlich" werde) die Portionsgrößen erhöhen oder mir zwischendurch auch mal ein oder zwei Bananen gönnen!




Ich habe mich schon mit reichlich Basentee eingedeckt und werde mir im Laufe der Woche mal einen Essensplan entwerfen. Im Buch gibt es zwar Ernährungspläne, aber ich koche auch gerne mal für 2 Tage... Außerdem muss ich ja dann auch noch das eine oder andere einkaufen.


Also, drückt mir die Daumen, dass ich das mit dem Fasten durchhalte! :P

















Kommentare:

  1. Hi! Na wenn das eine mit dem Basenfasten schafft, dann du! :-)

    Na klar, komm vorbei - ein Gegenbesuch steht ja eh noch aus!!! Würde mich sehr freuen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, danke für die Blumen! :D Ich habe aber trotzdem sehr viel Respekt für diesem 2-wöchigen Experiment!

      Ui, das ist schön! Ich nehme mir das für dieses Frühjahr mal ganz fest vor! ♥

      Löschen
    2. sehr gut! Na dann werd ich so gaaaaanz laaaangsam mal ein paar tolle Aktivitäten heraussuchen :D

      Löschen
  2. Wah wie krass! Bin super gespannt auf deinen Plan...richtiges Fasten würde ich wohl nie durchstehen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich heute morgen deinen Eintrag gelesen und hab seit dem die Idee nicht mehr aus meinem Kopf bekommen. Werde also ab dem 05.03 starten, da ich davor noch ski fahren bin etc. und ungerne eine Pause beim fasten einlegen will.
    Außerdem kann ich dann schon von deine Erfahrungen lernen. Bin schon seeehr gespannt wie's bei dir läuft :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist ja cool, dass du das jetzt auch probieren möchtest. Schade dass du erst anfangen kannst, wenn ich schon fertig bin - aber ich wünsche dir schon mal ganz, ganz viel Spaß beim Ski fahren *neid* :D

      Löschen