Samstag, 19. Dezember 2015

O du fröhliche, o du selige, fettpölsterchenbringende Weihnachtszeit

Nach langer, langer Zeit melde ich mich mal wieder bei euch. Ich finde es wirklich schade, dass ich irgendwie keine Zeit mehr für das Bloggen finde. Aber heute - ich allein zu Hause, die Weihnachtskarten geschrieben und gerade keine Lust auf Sport - dachte ich mir, dass ich mal wieder ein Lebenszeichen von mir in die kleine, feine Bloggerwelt senden könnte.

Der Post-Titel beschreibt eigentlich gerade ganz gut, wie es bei mir so aussieht. Ich bin fröhlich und selig - also mir geht's sehr gut - aber das ein oder andere Fettpölsterchen hat sich seid Beginn der Adventszeit schon auf meinen Hüften festgesetzt. Wer hat eigentlich diese verdammt leckeren veganen Weihanchtsplätzchen erfunden? Und Dinkelstollen? Hmmpf...

Aber jetzt lasse ich zum Jahresende erst mal alle Fünfe gerade sein... zum Neujahrsbeginn will ich dann wieder richtig durchstarten. Denn ich habe ein Ziel: Projekt Traumkörper Mai 2016. Da die Women's Health auch zum 04.01. ein gleichnamiges Projekt startet, bin ich versucht, mich da tatsächlich anzumelden...

Mit meinem derzeitigen Sport-Level bin ich recht zufrieden. Ich trainiere gerade nach dem Blogilates Kalender. Leider finde ich momentan keine Lust am Laufen. Ich hoffe das ändert sich bald mal. Eigentlich wäre heute das ideale Wetter... aber ich sitze lieber hier und schreibe ein paar Zeilen.

In punkto Ernährung gibt es aber deutliches Verbesserungspotential: zu viel, zu ungesund! Das wird dann ab Januar wieder angegangen!

Warum Traumkörper Mai 2016? Für die, die es nicht schon auf Instagram verfolgt haben: ich werde im Mai heiraten! Ja, nach 11 Jahren wilder Ehe wurde ich nun endlich gefragt und ich hab auch glatt "Ja" gesagt.

Den Antrag habe ich im Juli an meinem 30. Geburtstag erhalten. Mittlerweile steht der Termin fest, wir haben eine Location, ich habe ein Kleid...

Ja, ich habe ein Brautkleid ♥ ... und Weihnachtsplätzchen... keine gute Kombination!!

So, vielleicht schaffe ich es jetzt doch mich zu motivieren? Sport? ... Ja... Laufen? Nein.


Ich weiß nicht, wann ich es wieder mal schaffe mich zu melden, deswegen:

Ich wünsche euch allen eine wunderschöne, erholsame und besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für das neue Jahr und die Kraft, eure guten Vorsätze umsetzen zu können! 



Kommentare:

  1. Ein erfolgreiches Jahr 2016 dir. Schön wird es ja :)
    Habe heute zufällig die Kiste von 2015 gefunden mit der super leckeren veganen Nuss-Nougat-Creme. Vielen Dank dafür nochmals!

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh, herzlichen Glückwunsch zur Verlobung =)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es toll, dass du dich mal etwas erholst :)

    Liebe Grüße aus Gröden

    AntwortenLöschen
  4. So, der Mai ist rum, du wahrscheinlich und hoffentlich verheiratet und was macht dein Körper? ;)

    AntwortenLöschen